P0102:

Große museale Carteluhr Louis Seize

Große museale Carteluhr Louis Seize
Große museale Carteluhr Louis Seize
Große museale Carteluhr Louis Seize
Große museale Carteluhr Louis Seize
Große museale Carteluhr Louis Seize
Große museale Carteluhr Louis Seize
Große museale Carteluhr Louis SeizeGroße museale Carteluhr Louis SeizeGroße museale Carteluhr Louis SeizeGroße museale Carteluhr Louis SeizeGroße museale Carteluhr Louis Seize
  • Typ:

    Prachtvolle Carteluhr Louis Seize

  • Epoche / Zeit:

    Louis XVI - ca. 1784

  • Herkunft:

    Frankeich, Paris

  • Beschreibung:

    Vergoldetes Bronzeguß-Gehäuse mit fein ziselierten Voluten und Ranken (größtenteils symetrisch, mit leichter Asymetrie im Detail). Zier-Urne und Pinienzapfen oben, Apollon-Kopf unten. Glasfenster, Zifferblatt-Lunette mit Scharnier-Öffnung und originalem stark gewölbten Frontglas

  • Zifferblatt:

    Emaille-Zifferblatt mit arabischen Zahlen im 5-Minuten-Sprung, Minuterie und römischen Stunden-Ziffern

  • Zeiger:

    Wunderschön gearbeitete vergoldete und ziselierte Messingzeiger im Stil Louis XV.

  • Signatur:

    auf beiden Aufzugfedern: Richond 1784 (vgl. Tardy, Dict. S. 554)

  • Werk:

    Großes rechteckiges Pariser Pendulenwerk mit Spindelhemmung und Schloßscheiben-Schlagwerk. Stunden- und Halbstundenschlag auf kleine Silberbronzeglocke.

  • Pendel:

    Fadenaufgehängtes Pendulenpendel mit blanker Messinglinse

  • Besonderheiten:

    Wunderschöne prächtige Carteluhr in erstklassigem Erhaltungszustand

  • Zustand:

    fachgerecht restauriert

  • Literatur:

    ./.

  • Maße:

    Maße: HxBxT: 89 x 40 x 15 cm

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung