C0305:

Hähnchenuhr mit leerem Medaillon und Vereinigungskette

Hähnchenuhr mit leerem Medaillon und Vereinigungskette
Hähnchenuhr mit leerem Medaillon und Vereinigungskette
Hähnchenuhr mit leerem Medaillon und Vereinigungskette
Hähnchenuhr mit leerem Medaillon und VereinigungsketteHähnchenuhr mit leerem Medaillon und Vereinigungskette
  • Typ:

    Comtoise-Uhr mit Hähnchenspange

  • Epoche / Zeit:

    Directoire, ca. 1795 - 1799

  • Herkunft:

    Frankreich (Franche-Comté) Morez, Morbier

  • Beschreibung:

    Typisches rechteckiges Eisenplatinen-Gehäuse, Messinggußaufsatz mit zurückblickendem Hahn.Leeres Medaillon, von Vereinigungskette umrahmt, seitlich Hennen. Die unteren Ecken des Tragebleches sind mit zeittypischen runden Appliken verziert.

  • Zifferblatt:

    Gewölbtes Emailzifferblatt mit römischen Stundenziffern, arabischen Minutenangaben im 5-Minutensprung und Minuterie

  • Zeiger:

    Gesägte und ziselierte Messingzeiger im Directoire-Stil.

  • Signatur:

    Diese Comtoise-Uhr ist unsigniert.

  • Werk:

    Comtoiser Wochenwerk mit Spindelhemmung. Durch Federandruck unterstützte Auslösung des Rechenschlagwerkes für den Stundenschlag, die Repetition und den Halbstundenschlag. Weckerwerk. Schlag auf Bronzeglocke. Gewichtsantrieb. 1 Woche Gangdauer.

  • Pendel:

    Kettenpendel mit Bleibirne, hinten angeordnet

  • Besonderheiten:

    Klassische Comtoise-Uhr in hervorragender Erhaltung mit fein gravierten Zeigern

  • Zustand:

    Diese Comtoise-Uhr wurde fachgerecht restauriert.

  • Literatur:

    Bergmann, Siegfried: "COMTOISE-UHREN - HISTORIE - TECHNIK - TYPOLOGIE",Verlag LA PENDULE, 2012, Bd. III , S. 689

  • Maße:

    B: 21,5 cm, H: 22,0 cm, T: 13,5 cm,
    Gesamthöhe der Front: 33 cm

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung