P0912:

Morez-Uhr in seltener Bauart

Morez-Uhr in seltener Bauart
Morez-Uhr in seltener Bauart
Morez-Uhr in seltener Bauart
Morez-Uhr in seltener Bauart
Morez-Uhr in seltener BauartMorez-Uhr in seltener BauartMorez-Uhr in seltener Bauart
  • Typ:

    Morez-Uhr mit Lyrapendel

  • Epoche / Zeit:

    3. Republik - um 1900

  • Herkunft:

    Morez, Franche-Comté

  • Beschreibung:

    Langgestrecktes Holzgehäuse, Vorderseite als Fenstertüre, mit Perlmutt-Intarsien und Zinn-Bändern verziert.

  • Zifferblatt:

    Emaille-Zifferblatt mit Minuterie und römischen Ziffern.

  • Zeiger:

    2 zeittypische Eisenzeiger

  • Signatur:

    ./.

  • Werk:

    Typisches Morez-Uhrwerk mit Rechenschlagwerk für die Stunden, die Repetition und den Halbstundenschlag, kleinem Anker und Schlag auf Federgong. 14 Tage Gangdauer.

  • Pendel:

    Federaufgehängtes Kurzpendel mit Messing-Pendellinse

  • Besonderheiten:

    Morez-Uhr in sehr seltener Bauart

  • Zustand:

    Fundzustand, laufend, unrevidiert

  • Literatur:

    Schmitt, Gustav, DIE MOREZ-UHR (selbst in diesem Standardwerk über Morez-Uhren ist keine vergleichbare Uhr in dieser Bauart aufgeführt)

  • Maße:

    Maße: BxHxT: 42 x 107 x 15 cm

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung