P0913:

Oeil-de-boeuf (Ochsenauge)

Oeil-de-boeuf (Ochsenauge)
Oeil-de-boeuf (Ochsenauge)
Oeil-de-boeuf (Ochsenauge)
Oeil-de-boeuf (Ochsenauge)Oeil-de-boeuf (Ochsenauge)
  • Typ:

    Oeil-de-boeuf mit exotischer Malerei

  • Epoche / Zeit:

    3. Republik - um 1900

  • Herkunft:

    Morez, Franche-Comté

  • Beschreibung:

    Rahmenuhr mit sechseckigem Holzgehäuse mit geschweifter ebonisierter Holzrahmen-Front, verglast. Rahmen nach oben aufklappbar.

  • Zifferblatt:

    Email-Zifferblatt mit aufgesetzten Email-Kartuschen in Rähmchen

  • Zeiger:

    2 zeittypische Eisenzeiger

  • Signatur:

    PIERRE OUVRIER ...

  • Werk:

    Typisches Morez-Uhrwerk mit Rechenschlagwerk für die Stunden, die Repetition und den Halbstundenschlag, kleinem Anker und Schlag auf Federgong

  • Pendel:

    Federaufgehängtes Kurzpendel mit Messing-Pendellinse

  • Besonderheiten:

    Seltene Morez-Uhr mit Motiv-Malerei

  • Zustand:

    Fundzustand, laufend, unrevidiert

  • Literatur:

    Schmitt, Gustav, DIE MOREZ-UHR

  • Maße:

    Maße: BxHxT: 52 x 64 x 15 cm

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung